VERHALTENSKODEX Embers Call Center & Marketing GmbH

EINLEITUNG

Alle Mitarbeiter/innen der Embers Call Center & Marketing GmbH und Agenten/Agentinnen, die für uns telefonieren, sind ein Team der gegenseitigen Wertschätzung und des gegenseitigen Vertrauens. Wir leben und handeln nach unserem Motto „zusammen stark“.

Unsere Mission: Wir begleiten Kunden auf ihrer Customer Journey. Neben der klassischen Telefonie bieten wir sowohl Komplettlösungen, als auch bedarfsorientierte Konzepte an, um so speziell auf die Wünsche der Kunden eingehen zu können.
Es ist unser Ziel uns ständig weiterzuentwickeln und unsere Konzepte qualitätskonform und zuverlässig umzusetzen.

KAPITEL 1 - ALLGEMEINE RICHTLINIEN

1. Einhaltung der Menschenrechte

Embers respektiert die Menschenrechte jedes und jeder Einzelnen. Embers lehnt jegliche Art der Diskriminierung von Mitarbeiter/innen oder anderen mit Embers zusammenarbeitenden Personen (z.B. Geschäftspartner/innen etc.) aufgrund von Nationalität, Herkunft, Religion, Geschlecht, Ideologie, etc. ab (siehe dazu auch Kapitel 6).

Embers spricht sich außerdem gegen jegliche Art der Zwangsarbeit oder Kinderarbeit aus und respektiert die grundlegenden Menschenrechte sowie Arbeitnehmerrechte.

2. Einhaltung von Gesetzen, Bestimmungen und internen Regelungen

Embers hält prinzipiell alle geltenden Gesetze und Bestimmungen der Länder und Regionen, in denen Embers tätig ist, ein, übt seine Geschäftstätigkeit auf ehrliche und ethische Art und Weise aus und unternimmt keine gesetzeswidrigen Handlungen. Embers ist stets bestrebt, geltende Gesetze und Bestimmungen einzuhalten und zu verstehen, sowie zur Klärung Fachleute, Experten und zuständige Verwaltungsbehörden zu Rate zu ziehen.

3. Soziale Verantwortung und sozialer Beitrag

Embers ist stets bestrebt, positiv zur Gesellschaft beizutragen und die Erwartungen der Gesellschaften, in denen Embers tätig ist, zu erfüllen.

KAPITEL 2 – UMGANG MIT KUNDEN, HANDELSPARTNERN

1. Fairer Wettbewerb und Geschäftsabschlüsse

Embers verpflichtet sich zur Einhaltung des Wettbewerbsrechts und Sicherung gleicher Wettbewerbsbedingungen.

2. Rechtskräftige Verträge

In Anbetracht der Bedeutung von Verträgen und Abkommen verschreibt sich Embers der strengen Einhaltung rechtskräftiger Verträge und Abkommen, die mit Kunden/Kundinnen, Handelspartner/innen und Geschäftspartner/innen geschlossen werden.

3. Schutz der Unternehmenswerte

Für unsere Handelspartner/innen sind ausschließlich Geschenke, Präsente, Bewirtung oder sonstige Zuwendungen gestattet, wenn diese dem Rahmen der gängigen Praxis und den gesetzlichen Vorgaben und Bestimmungen entsprechen.
Korruption, Wettbewerberabsprachen, Betrug oder Bestechung führen nicht nur zu hohen Strafzahlungen, sondern schaden den Geschäftsbeziehungen und zudem dem Image, was letztlich auch Arbeitsplätze im Unternehmen gefährden kann.

5. Umgang mit Regierungsbehörden und Angestellten im öffentlichen Dienst (Mitarbeiter/innen öffentlicher Einrichtungen)

Embers verpflichtet sich, Beamten/Beamtinnen oder Angestellten im öffentlichen Dienst und Angestellten, die Regierungsbehörden vertreten, keine Geschenke, Bewirtung und andere Zuwendungen anzubieten - es sei denn, dies ist laut nationalem Gesetz ausdrücklich zulässig.

KAPITEL 3 – UMWELT

Embers ist bestrebt, ein umweltbewusstes Unternehmen zu werden sein, das zur Schaffung einer recycling-orientierten Gesellschaft beiträgt.

Beitrag zur Umwelt und zur Gesellschaft

Embers‘s Grundsatz ist es, Umwelteinflüsse, die durch seine Dienstleistungen und Geschäftstätigkeiten entstehen, zu minimieren, indem Energie und natürliche Ressourcen effizient genutzt werden. Embers‘s Geschäftstätigkeiten orientieren sich während aller Geschäftsphasen am Umweltschutz. Durch ein möglichst papierloses Arbeiten leistet Embers einen Beitrag zur Ressourceneinsparung und Umweltschonung.

Embers’s Home Office Agenten erledigen ihre Arbeit von zu Hause aus - der resultierende und umweltbewusste Vorteil, der dadurch entsteht, ist, dass weder ein KFZ oder anderes Verkehrsmittel benötigt werden. Durch die Work - Life - Balance für Agenten, sowie dem Beitrag zum Umweltschutz durch die CO2 - Ersparnis von 365t/ Jahr, ist Embers der perfekte Partner für Telekommunikationsprojekte.

KAPITEL 4 –INFORMATIONSMANAGEMENT

1. Geschäftsinformationen

Embers schützt und verwaltet ordnungsgemäß alle Geschäftsinformationen gemäß den gesetzlichen Vorgaben, Bestimmungen und internen Regelungen.

2. Schutz des geistigen Eigentums

Embers verpflichtet sich, Rechte am geistigen Eigentum zu wahren.

KAPITEL 5 – KORREKTE BUCHHALTUNG

Embers garantiert eine korrekte Buchhaltungspraxis, gemäß den entsprechenden Buchhaltungs- und Steuergesetzen, Bestimmungen und internen Richtlinien.

KAPITEL 6 – ARBEITSUMFELD

Embers ist bestrebt, für alle Mitarbeiter/innen eine angenehme, gesunde, sichere und produktive Arbeitsumgebung frei von Diskriminierung und Belästigung zu schaffen und zu wahren. Mitarbeiter/innen müssen stets die Menschenrechte des Einzelnen respektieren und sollen andere stets fair behandeln.

KAPITEL 7 – VERHALTEN IM TÄGLICHEN GESCHÄFT

Embers übt seine Geschäftstätigkeit mit angemessenen und vernünftigen Mitteln und Methoden sowie gemäß den Auflagen von Gesetzen, Bestimmungen, unternehmensinternen Regelungen und dem allgemein anerkannten sozialen Kodex aus.

KAPITEL 8 – VERHALTEN UND VERANTWORTUNG ALS UNTERNEHMENSMITGLIED

Es sind alle Mitarbeiter/innen angehalten, den Embers Verhaltenskodex zu beachten und zu gewährleisten, dass sie durch private Reden oder unangemessenes Verhalten weder den Ruf oder die Glaubwürdigkeit des Unternehmens beschädigen noch die Unternehmensordnung stören.

KAPITEL 9 – VERTRAULICHE INFORMATIONEN

Embers trägt die Verantwortung, dass personenbezogenen Daten nur im Rahmen des Tätigkeitsfeldes verarbeitet oder genutzt werden. Jeder Missbrauch ist unzulässig und strafbar.

Alle Mitarbeiter/innen werden bei dem Eintritt in das Unternehmen auf das Datengeheimnis, Wahrung der Geschäftsgeheimnisse sowie die Social-Media Richtlinien hingewiesen und bestätigen dies mit Ihrer Unterschrift in der Geheimhaltungserklärung.

Die Verpflichtung zur Geheimhaltung und Nichtverwertung der mitgeteilten Informationen entfällt, soweit diese der Öffentlichkeit vor der Mitteilung bekannt oder allgemein zugänglich waren.

Diese Geheimhaltungsverpflichtung bleibt ungeachtet dessen aufrecht, ob ein Dienstverhältnis besteht oder nicht. Sie gilt ohne zeitliche Befristung.

Agenten/Agentinnen werden ebenfalls schriftlich auf die Geheimhaltung der Daten aufmerksam gemacht und bestätigen dies schriftlich in ihrem Vertrag.

Passwörter, die Mitarbeiter/innen oder Agenten/Agentinnen im Rahmen ihrer Tätigkeit für Embers erhalten, dürfen nicht weitergegeben werden und müssen in regelmäßigen Abständen geändert werden.